PartnerprogrammSitemapKontaktHome
 
 
 
 
Astroguide - das Wissen der Sterne! [h]

Halbsextil
Das Halbsextil ist der 30°-Aspekt. Er bedeutet Indifferent oder untergeordnete Bedeutung.

Halbsummen
Bei manchen astrologischen Schulen werden nicht nur die Planetenorte und deren Aspektpunkte als wichtig betrachtet, sondern auch die sogenannten Halbsummen zwischen Planeten. Diese sind die exakten Mitten zwischen zwei Planeten auf dem Tierkreiszeichenring. Zum Beispiel sind die Halbsummen von 3°10' Löwe und 25°20' Löwe die Punkte 14°15' Löwe und 14°15' Wassermann, wobei der letztere der Gegenpunkt vom ersteren ist. Der nähere Punkt zu den zwei Planeten wird als die wichtigere Halbsumme betrachtet.

Häuser
Das Häusersystem ist ein 12-geteilter Kreis, der mit dem Aszendent als erstes Haus beginnt und gegen den Uhrzeigersinn gelesen wird. Der Kreis stellt die Sonnenbahn im Verlauf eines Tages dar. Geteilt wird er durch das Achsenkreuz (Linien Ost-West und Oben-Unten). Die dadurch entstehenden vier Quadranten werden wiederum in jeweils drei Unterfelder aufgeteilt. Die auf diese Weise zustande gekommenen Häuser, die man auch als Felder bezeichnet, entsprechen den 12 Sternzeichen, sind aber nicht mit ihnen identisch.

Häuserspitze
Der Beginn eines astrologischen Häuses. Der Aszendent bildet die Spitze des 1. Hauses. Die Häuserspitzen laufen – wie auch die Reihenfolge der Tierkreiszeichen – gegen den Uhrzeigersinn.

Häusersysteme
Alle Häusersysteme haben das gleiche Achsenkreuz, denn es ist astronomisch bedingt, da seine Berechnung auf Zeit und Ort des Ereignisses beruht. Die Achsen der Zwischenhäuser sind je nach System unterschiedlich. Dahinter steht eine mathematische Idee, wie man die vier Quadranten, die durch das Achsenkreuz entstehen, unterteilen könnte. Die populärsten Häusersysteme sind Placidus und Koch; bekannt sind auch noch Campanus, Regiomontanus und die equalen Häuser; bei letzteren bildet das MC jedoch meist nicht die Spitze des 10. Hauses (siehe equale Häuser).

Heliozentrisch
Die Sonne steht im Mittelpunkt. Das ist die Sicht des Universums gemäß der Erkenntnis der Neuzeit. Um die Sonne kreist das Planetensystem. Rechnerisch sind scheinbare Sonnenbahn und wahre Erdbahn letztendlich das Gleiche.

Herbstpunkt
Der Herbstpunkt ist der Schnittpunkt zwischen der Sonnenumlaufbahn und dem Äquator. Also der Stand der Sonne am Tage der Herbst-Tag-und-Nachtgleiche (22. September).

Horoskop
Horoskop, auch Kosmogramm oder Geburtsbild genannt, ist die graphische Darstellung der Konstellation der Gestirne unseres Sonnensystems für den Moment der Geburt eines Menschen. Es zeigt die Konstellation so, wie sie sich einem Beobachter vom Standpunkt des Geburtsortes aus darstellt. Aus diesem Grund ist das Horoskop geozentrisch berechnet. Der Tierkreis ist für Astrologen ein "Messkreis". Er nimmt seinen Anfang im sog. "Widderpunkt" (eine der beiden Tag- und Nachtgleichen). Hier beginnt das Zeichen Widder, das 1. Zeichen der 12 Zeichen des Tierkreises. Es ist den Astrologen seit dem Altertum bekannt, daß dieser Widderpunkt (durch eine Kreiselbewegung der Erdachse bedingt: die Präzession) bezüglich der als feststehend zu betrachtenden Fixsterne "wandert", so daß sich die Tierkreiszeichen des tropischen Tierkreises nicht mit den Sternbildern des siderischen Tierkreises decken. Die in Jahrtausenden gewonnene Erfahrung hat jedoch gezeigt, daß die Stellung der Gestirne unseres Sonnensystems im tropischen Tierkreis zu treffenderen Deutungen führt. Die Wanderung des Widderpunktes (auch Frühlingspunktes) durch den siderischen Tierkreis wird allerdings mit epochalen Veränderungen auf der Erde in Verbindung gebracht. Die Dauer für einen vollständigen Umlauf beträgt etwa 26.000 Jahre. Man nennt diesen Zeitraum ein "platonisches Weltenjahr".

Herrscher
In jedem Tierkreiszeichen und in jedem astrologischen Haus herrscht mindestens ein Planet. In diesem bestimmten Zeichen bzw. Haus kommt der Planet zu seiner reinsten Auswirkung. Beispiele: Sonne im Löwen und 5. Haus, Mond im Krebs und 4. Haus, Jupiter im Schützen und 9. Haus, aber auch in den Fischen und im 12. Haus.

Haus 1 / Widder
Widder:Durchsetzungsfähigkeit, das Selbstdarstellung, Selbstbehauptung, Aktivität und unser körperlicher Reiz. Unsern Aszendenten können wir an der ersten Linie des 1. Hauses ablesen.

Haus 2 / Stier
Stier: Steht für Abgrenzung, Eigenraum, Finanzen, Genußfähigkeit, materieller Besitz und Vermögen.

Haus 3 / Zwilling
Zwilling: Intellektuellen Fähigkeiten, Ausdrucksfähigkeit - Sprache, Schrift, Weitergabe von Informationen.

Haus 4 / Krebs
Krebs: Emotion, Familie, Heimat, Geborgenheit, seelische Wärme, Gefühl, Kleidung, und Heim.

Haus 5 / Löwe
Löwe: Extrovertiert, schöpferische Fähigkeit, Spiel, Spaß, Vergnügen, Sexualität und Handlungsfähigkeit.

Haus 6 / Jungfrau
Jungfrau: Fähigkeit der Analyse, Anpassungsfähigkeit, Reinigung, Beobachtungsfähigkeit und Ordnungsliebe.

Haus 7 / Waage
Waage: Partnerschaft, Gegenpol, Ideen, Entdeckung der erotischen Eigenart, Kontaktfähigkeit, Harmonie.

Haus 8 / Skorpion
Skorpion: Ansammlung und Fixierung von Ideen, Vorstellung, geistiger Besitz, Macht, Stirb- und Werdeprinzip.

Haus 9 / Schütze
Schütze: Bildung, Weltanschauung, Reisen, Expansion, Reichtum, Religion und Sinn für Zusammenhänge.

Haus 10 / Steinbock
Steinbock: Rechtsfähigkeit, Gesetz und Norm, Ehrgeiz, Ideal, Beruf, Konzentration, Planmäßigkeit und Ernst.

Haus 11 / Wassermann
Wassermann: Inspiration, plötzliche Erkenntnis, Sprunghaftigkeit, Erfindung, Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit.

Haus 12 / Fische
Fische: Imagination, subtile Empfänglichkeit, Phantasie, Ahnungsvermögen, Stille, Sehnsucht, Traum und Auflösung.

heliakisch / [griech.-lat. - "zur Sonne gehörend"]
Heliakischer Aufgang: Der Tag der ersten morgendlichen Sichtbarkeit eines Sterns im Jahreslauf. Heliakischer Untergang: Der Tag der letzten abendlichen Sichtbarkeit eines Sterns im Jahreslauf.

Hyleg
... der über das Leben eines Menschen entscheidende Planet: Neben dem Geburtsgebieter berücksichtigt der interpretierende Astrologe noch den Hyleg als Leben- und Kraftspender, als Motivator. Hyleg wird als für die Lebensfähigkeit, für Ausdauer und Beständigkeit und somit auch prägend für Verlauf und Ausgang des Lebens wesentlich erachtet. Die Sonne ist bei einer Taggeburt Hyleg, wenn sie im 1., 7., 9., 10. oder 11. Haus steht. Entspricht sie nicht diesen Angaben, dann wird der Mond Hyleg, sofern er in einem der obengenannten Häuser steht. Entspricht der Mond bei einer Nachtgeburt nicht den Angaben, so wird die Sonne Hyleg, sofern sie in einem der oben genannten Häuser steht. Wenn weder Sonne noch Mond den Anforderungen entsprechen, um Hyleg zu sein, so wird der Aszendent als solcher erachtet.

Häusereinteilung
Wenn man zu einem bestimmten Zeitpunkt den Sternenhimmel betrachtet, dann befindet sich ein Teil der Tierkreiszeichen über dem Horizont, ein anderer Teil unsichtbar unter dem Horizont, manche Zeichen sind auf der östlichen und andere auf der westlichen Himmelshälfte. Dadurch wird am Sternenhimmel das Tierkreiszeichenband (auch 'Zodiak' genannt) in vier Abschnitte, astrologisch als 'Quadranten' bekannt, geteilt: Östlich unter dem Horizont, westlich unter dem Horizont, westlich über dem Horizont und östlich über dem Horizont. Die Quadranten werden noch weiter in jeweils drei Häuser (manchmal auch Felder genannt) unterteilt. Der erste Quadrant mit Haus 1, 2 und 3 befindet sich östlich und unter dem Horizont des jeweiligen Standortes. Die Spitze (d.h. der Beginn) des ersten Hauses spielt hierbei astrologisch eine wichtige Rolle, denn es gibt das Zeichen wieder, welches am Osthorizont gerade aufsteigt. Dazu sagt man auch Aszendent. Der zweite Quadrant mit Haus 4, 5 und 6 ist auch unter dem Horizont, enthält aber die Tierkreiszeichen, welche vor kurzem (d.h. kurz vor der jeweiligen Geburtszeit) am Westhorizont untergingen. Der dritte Quadrant mit Haus 7, 8 und 9 befindet sich am Westhimmel über dem Horizont und der vierte Quadrant mit Haus 10, 11 und 12 ist ebenso über dem Horizont, aber am Osthimmel. Die Spitze des zehnten Hauses ist wiederum sehr wichtig, weil es die 'Himmelsmitte', d.h. den höchsten südlichen Punkt der Ekliptik wiedergibt, welcher auch 'MC' (Medium Coeli) genannt wird.



 
 
 
   

Aktuelles Tageshoroskop

Ihr Geburtsdatum:
. .
Das Tageshoroskop wird individuell für Sie anhand der Sternen-Konstellation Ihres Geburtsdatums berechnet.
powered by astraVita
Copyright © 2019.


 
 
 
 
 
Copyright © 2001 - 2020 astraVita